Deutsch Englisch

Speichern

Abmelden

 
 
 
 

Gesamtkatalog   




Elektronische Zeitschriften (EZB)

Zeitschrifteninhalts- verzeichnisse (OLC)

Recherche in Datenbanken (DBIS)

1 von 1
      
* Ihre Aktion  suchen [und] ([SGN] Signatur) 2008 DVD 483
Datenträger
[Elektronische Ressource]
Titel: 
VerfasserIn: 
Sonst. Personen: 
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
Clausthal-Zellerfeld : TU Clausthal, Rechenzentrum, 2008
Umfang: 
1 DVD-R, Laufzeit ca. 23 Min., PAL, 4:3, Audio: DOLBY Digital, dolby digital stereo 2.0, Sprache: deutsch : Farbvideofilm mit Ton ; 12 cm
Anmerkung: 
Systemvoraussetzungen: Nur geeignet für DVD-Player, die zum DVD-R Standard kompatibel sind.
Auch im Internet unter: http://video.tu-clausthal.de/dokumentationen/schmalzried_2008/ (über das Rechenzentrum der TU Clausthal)
Sachgebiete: 
Inhalt: 
Hermann Schmalzried ist eine der herausragenden und zentralen Persönlichkeiten der physikalischen Festkörperchemie. Seine Arbeiten verhalfen der physikalischen Festkörperchemie zum Siegeszug in Deutschland und machten dieses Gebiet zum Grundpfeiler der modernen Festkörperforschung. Im Alter von 34 Jahren wurde Hermann Schmalzried als Ordentlicher Professor und Direktor des Instituts für Theoretische Hüttenkunde und Angewandte Physikalische Chemie an der Technischen Universität Clausthal berufen. Neun Jahre später übernahm er den Lehrstuhl für Physikalische Chemie an der Universität Hannover und war bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1998 auch Direktor des Instituts für Physikalische Chemie. In diesen Jahren übernahm er zudem Gastprofessuren an verschiedenen internationalen Universitäten wie Cornell, Stanford, Oxford, Cambridge (MA) und Warschau. Im Gespräch mit Stefan Zimmer entwickelt Schmalzried ein begeisterndes Plädoyer für ein Studium aus der faszinierenden Welt der Metallurgie.
 
Schlagwörter: 
 
Signatur: 
2008 DVD 483
Ausleihstatus: 
ausleihbar
1 von 1
      
 
1 von 1